Schlingen Workout

Ganzkörperfitness an der Schlinge

Der neue Hype für Fitness-Fans und alle, die es werden wollen: Sling-Training, auch bekannt als Schlingen- oder Suspensionstraining. Die in Norwegen entwickelte Trainingsmethode gilt als wahr gewordener Fitness-Traum: mit wenig Aufwand zum rundum gestählten Körper. Doch was steckt dahinter? Zunächst zur Hardware: Das Trainingsgerät besteht aus einem stabilen Seil- oder Gurtsystem mit Griffen und Schlingen für Hände und Füße. Inzwischen findet man die Schlingen in vielen Fitness-Studios und auch für zu Hause. Sie benötigen nur einen passenden Befestigungspunkt, um das Seil sicher anbringen zu können. Für die Montage gibt’s Decken-Haken oder -Karabiner sowie Vorrichtungen für Türrahmen.

Während des Workouts hängt Ihr dann sozusagen „in den Seilen“ – je nach Übung mit den Händen, Armen oder Füßen. Der Rest des Körpers sollte hingegen unter Hochspannung stehen, vor allem die Muskulatur in Rücken und Bauch! Denn der Erfolg der Methode basiert auf dem Prinzip der Instabilität, die es auszugleichen gilt.

Mit verschiedenen Übungen wie Liegestützen, Kniebeugen oder Bauchmuskelübungen könnt Ihr dank der Schlingen Körperspannung, Kraft und Koordination zugleich trainieren – und das alles nur mit dem eigenen Körpergewicht.

Da dabei insbesondere die Tiefenmuskulatur gestärkt wird, ist Sling-Training ein effektives Ganzkörper-Workout, das mit wenig Aufwand möglich ist, ob zu Hause, im Garten oder im Fitness-Studio.

Die ersten Übungen an den Schlingen sollten aber unbedingt mit einem erfahrenen Trainer erfolgen. Denn am Anfang ist das Ganze eine ziemlich wackelige Angelegenheit, bei der sich leicht Anfängerfehler einschleichen.

Die Effektivität des Sling-Trainings haben bereits mehrere Studien belegt. Auch Physiotherapeuten nutzen die Trainingsmethode. Selbst altbekannte Übungen bekommen an den Schlingen einen ganz neuen Fun-Faktor!

Von Beginner bis Fortgeschritten: Mein Sling Workout ist für Jedermann geeignet. Mit vielen verschiedenen Übungen und praktischer Anleitung fordere ich Ihre Körpermitte so richtig heraus.

Probiert es einfach mal aus!

Kurse laufen von Ende August bis Ende Mai.

Auch gerne im Einzeltraining.

Bei weiteren Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

Carsten Fürch

Kursleiter

 

© 2023 by PERSONAL TRAINER. Erstellt mit Wix.com