Symptome bei überhöhtem Zuckerkonsum?

Zu den Folgen von zu hohem Zuckerkonsum gehört, dass das Immunsystem nach unten gefahren wird. Dass du unter Umständen zu viele Zucker konsumierst merkst du also daran, dass dein Immunsystem nicht richtig funktioniert, dass du dich sehr leicht erkältest, anfällig für Krankheiten bist (covid19 usw).

Müdigkeit ist auf jeden Fall auch ein Zeichen von zu viel Zucker, vor allem, wenn du unter Mittagsmüdigkeit oder einer Müdigkeit nach dem Essen leidest. Wenn du 1-2 Stunden nach dem Essen müde wirst, kann das damit zusammenhängen, dass du Dinge gegessen hast, die deinen Zuckerspiegel zu schnell in die Höhe haben schiessen lassen. Wenn dann der Zucker wieder abfällt, wirst du müde. Und worauf hast du dann besonders Lust? Wieder etwas Süsses, um dir Energie zu geben. Dieser Hunger auf Süsses ist oft ein Zeichen, dass du eigentlich zu viel

davon isst.

Dann sind da natürlich erhöhte Blutfette. Wenn du hohes Cholesterin hast, könntest du einmal überprüfen, ob du nicht vielleicht zu viel Zucker, zu viel Süsses isst und das dann entsprechend auf 30 Gramm pro Tag reduzieren. Wenn es einen Tag mal mehr ist, ist das auch kein Thema, aber ganz generell einfach als Faustregel mal an diese 30 Gramm pro Tag denken.

Ein weiteres Zeichen dafür, dass du zu viel Zucker isst, ist übrigens, wenn sich das Körperfett vor allem am Bauch zeigt. Dieses typische betonte Bauchfett ist ein Zeichen von zu hohem Insulinspiegel, meist ausgelöst durch zu viel Zucker.

Hunger auf Süsses. Ganz generell dieser Heisshunger, ist auf jeden Fall auch ein Zeichen von Unterzuckerung. Unterzucker entsteht nur, wenn du vorher zu viel Zucker gegessen hast.

Darmprobleme sind auch noch ein Zeichen, bei dem man an Zucker denken sollte.

Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

Carsten Fürch

Ernährungscoach

Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleiben Sie dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2023 by PERSONAL TRAINER. Erstellt mit Wix.com